Abhyanga

Die Abhyanga-Massage ist Balsam für die Seele und unterstützt die Entgiftung des Körpers. Sie gilt als die Königin der ayurvedischen Ölmassage und wird am häufigsten eingesetzt. Die Abhyanga Massage ist eine sehr angenehme und sanfte Anwendung mit wohltuendem Erfassen der Körperstrukturen. Massiert wird langsam und gleichmäßig. Die Abhyanga wirkt enorm entspannend und ausgleichend, ausleitend, heilend und energetisierend. Die Einölung erfolgt mit temperiertem Öl nach einem definierten Massageablauf.

Die Abhyanga fügt viele Jahre zum Leben hinzu und viel Leben zu den Jahren. Tun Sie Ihrem Körper und Geist etwas Gutes, tiefe Entspannung und tiefer Friede resultiert aus dieser gefühlvollen Ganzkörpermassage. Mit neuem Schwung und mobilisierten Lebensgeistern geht dann der Alltag viel leichter.

Die Abhyanga Massage entfaltet eine Vielzahl an heilenden und harmonisierenden Wirkungen auf den ganzen Organismus. Die Massage

-  entfernt Toxine

- entfernt überschüssige Bioenergien und Blockaden aus dem Organismus

-  dient der Entschlackung

- Aktivierung und Vitalisierung des Körpers

-  sorgt für eine Verminderung von Fettgewebe und Wassereinlagerungen

-  wirkt aktivierend auf das Lymphsystem

-  beseitigt Muskelverspannungen und Energieblockaden

-  schafft eine Empfindung der Leichtigkeit im Körper

-  verbessert den Schlaf

-  fördert Tiefenentspannung und Beruhigung der Gedanken

 

Die Massage stärkt das Immunsystem durch die Anregung zur Entgiftung. Gleichzeitig wird der Körper wieder beweglicher durch die sanfte Mobilisation der Gelenke und Lockerung der Muskeln. Sie wirkt beruhigend und ausgleichend auf das Nervensystem, dadurch erfährt der ganze Organismus eine tiefe Regeneration, die den Stoffwechsel, das Verdauungssystem und die Immunkraft stärken und verbessern.